Kakaokiste

Die Kakaokiste ist unverzichtbar, wenn Sie mit Ihren Schüler*innen oder Teilnehmenden ein Kakaoprojekt durchführen wollen.

 

Laminate verdeutlichen die einzelnen Schritte bis in die Länder der Weiterverarbeitung: vom Anbau, der Ernte und der Fermentation der Bohnen über das Trocknen bis hin zum Transport. Offene und geschlossene Kakaoschoten dürfen angefasst, echte fermentierte und ungeröstete Bohnen können beschnuppert werden. In kleinen Gläsern sind die Einzelbestandteile der Bohnen anzuschauen: Schalen, Kakaobutter und Kakaopulver.

 

Ebenfalls enthalten sind vielfältige Methodenbeschreibungen, Materialien und Kopiervorlagen für die eigene Gestaltung zum Thema.

Download
Inhaltsverzeichnis Kakaokiste
Kakaokiste_Webseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.0 KB


Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ

Gefördert mit Mitteln des  Kirchlichen Entwicklungsdienstes

Mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Gefördert durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden

 




Besucherzaehler