nachhaltig ernähren?

Im Projekttag zu Ernährung können viele Themen bearbeitet werden. Fleischkonsum, Gentechnik, der Aspekt des regionalen, saisonalen Einkaufs und noch viel mehr.
Mit vielen Beispielen, Spielen und anderen aktiven Methoden wird die Thematik an die Teilnehmenden herangetragen.

 

Eine mögliche Veranstaltung dazu: Kulinarische Weltreise

Wie bestimmen Ernährungsgewohnheiten unseren Alltag und wie werden sie von lokalen, regionalen und globalen Gegebenheiten beeinflusst? Welche Rolle spielen bestimmte Produkte im Alltag der Menschen? Auf der Suche nach Antworten "bereisen" wir gemeinsam ganz unterschiedliche Länder.

Wir betrachten dabei u. a. den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung verschiedener Produkte und gehen auf ihre Geschichte, den Handel mit ihnen sowie die Lebensbedingungen ihrer ProduzentInnen ein. Selbstverständlich darf auch genascht werden!

 


Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL und Stiftung Nord-Süd-Brücken mit finanzieller Unterstützung des BMZ

Gefördert mit Mitteln des  Kirchlichen Entwicklungsdienstes

Mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Gefördert durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden

 




Besucherzaehler